Sprachurlaub in Rom

Rom ist zweifelsohne eine der bedeutendsten Hauptstädte weltweit, sowohl aus 
geschichtlicher als auch kunsthistorischer Sicht: Die Ewige Stadt mit ihren
 zahlreichen Kulturschätzen ist das Herzstück der katholischen Kirche und ein Quell
 der westlichen Kultur; hier kann man nebeneinander Kunstwerke der Antike, des
 Mittelalters, der Renaissance und der Moderne bestaunen. Ein Sprachurlaub in Rom, 
das ist eine Reise in die Vergangenheit, aber auch das Eintauchen in eine 
lebensfrohe, fröhliche und moderne Metropole, die im Sommer wie im Winter, bei 
Tag wie bei
Nacht, unglaublich viel zu bieten hat.

Sprachurlaub in Rom

Die Stadt ist wie ein riesiges Freilichtmuseum und so wird selbst ein kurzer
 Spaziergang zum Kunstgeschichteunterricht, aber auch die vielfältigen
 Freizeitangebote begeistern Jung und Alt gleichermaßen: Bars, Discos, Cafés, 
Restaurants, Veranstaltungen und Konzerte in den unzähligen Kirchen, Theatern und Kinos.

Der Sommer ist dank seines heißen, aber trockenen Klimas und der vielen
 Freizeitangebote an der frischen Luft gewiss eine der besten Jahreszeiten für eine 
Reise nach Rom: der Strand von Ostia ist mit dem Zug in einer halben Stunde
 erreichbar und die beiden wundervollen Seen der Castelli Romani laden zu einem
 Besuch ein.
Aber auch Frühling und Herbst, ebenso wie der milde Winter sind 
bestens geeignet für Sprachferien in Rom; diese Stadt ist einfach zu jeder Jahreszeit 
besuchenswert, sie versprüht einen Charme, der im Mai zwar anders ist als im
 November, aber um nichts weniger bezaubernd. 
Dank der zentralen Lage der italienischen Hauptstadt lassen sich auch andere 
Städte am Stiefel schnell und einfach erreichen: ein Wochenendtrip ins quirlige
 Neapel ist ebenso problemlos zu bewerkstelligen wie ein Ausflug in die sanften,
 grünen Hügellandschaften der Toskana, ins geschichtsträchtige Florenz oder nach
 Pisa mit seinem berühmten schiefen Turm.

Es gibt so viele Gründe, die Ewige Stadt zu besuchen und so viel zu sehen, dass
 man auch nach zehn Romurlauben immer noch Neues entdeckt. Sprachferien in Rom bieten eine wunderbare Gelegenheit, eine der geschichtsträchtigsten Städte
 Europas zu besuchen, in die italienische Sprache und Kultur einzutauchen und ganz
 nebenbei auch noch Freunde aus der ganzen Welt kennenzulernen.